Reebok Legacy Lifter

Testbericht zu den Reebok Legacylifter

Die Stärken:

  • interessantes Design
  • gute Qualität&Verarbeitung
  • fester Halt
  • gummierte, rutschfeste Sohle
  • perfekte Passform

Die Schwächen:

  • teuer

Review:

Vorwort

Als einer der wenigen Hersteller von Gewichtheberschuhen wirft Reebok seinen Hut in den Ring im Kampf um den immer größerer werdenden Markt für Fitnessschuhe. Vor allem gegen die interne Vormacht, Konzernmutter und Platzhirsch Adidas, der bereits mit einer breiten Auswahl glänzt, müssen sich die Amerikaner behaupten. Ob es zu einem offenen Schlagabtausch kommt oder bereits ein Knockout in der ersten Runde droht, lest ihr in der nachfolgenden Review zum Reebok Legacylifter.

Look

Im tristen Alltag bewiesen die Designer noch etwas Mut indem sie von den bekannten Trampelpfaden abwichen und den Legacylifter in die Zukunft katapultiert haben, jedenfalls optisch. Markant und sportlich kommt das Schuhpaar ums Eck und weiß sofort zu gefallen. Wer eine große Farbpalette erwartet wird vielleicht etwas enttäuscht, dennoch gibt es die Gewichtheberschuhe in einigen Kombinationen, so dass auch kritischere Zeitgeister fündig werden sollten. Gebrandet wurde der Schuh mit den typischen Elementen für Reebok, dennoch wirkt der Schriftzug und der Wiedererkennungswert etwas schüchtern im Vergleich zu den Modellen aus Herzogenaurach. Hier spielte wohl eher gesundes Understatement eine rolle statt falscher Bescheidenheit. Ergänzt wird der Gesamteindruck von den jeweils zwei Klettverschlüssen und den Schnürsenkeln, die sich als kleines Gimmick nochmal farbig unterscheiden und voneinander abheben, je nach gewählter Kombination.

Passform

Im Vergleich zu vielen anderen Schuhen für die Jünger des Eisens fallen die vierfach gewählten Klettverschlüsse sofort ins Auge. Wer sich mit der Materie etwas auskennt weiß das es sich ähnlich wie mit der magischen Formel “was ist besser als Hubraum?…” verhält. Das heißt übersetzt mehr Klettverschluss ist oft nicht das Verkehrteste, im Gegenteil. Natürlich kann man es hier auch übertreiben aber dadurch lässt sich noch das gewisse Extra an Stabilität und Halt erzwingen, was durchaus nicht schlecht ist für einen Kraftsportler. Alles in allem sind die Rebook Legacylifter auch hier überzeugend, es klemmt und zwickt nichts.

Trainingseffekt

Im Bereich der Standardübungen wie den Kniebeugen oder auch dem Überkopfdrücken (was wir auch dazu zählen) ist ein verlässlicher Schuh der den fortgeschrittenen Bodybuilder, Powerlifter und CrossFitter unterstützt unerlässlich. Der Keilabsatz erhöht wohlwollend die Ferse und der Fuß ist fest umschlossen durch die Schnürung und den Klettverschluss. Hier wurde also nichts verkehrt gemacht in der Produktion. Weiterhin findet sich am Boden des Schuhes eine rutschfeste Sohle, die maximalen Grip während den schweren Übungen gewähren soll, was in brenzligen Situationen oder bei Maximalversuchen absolut Sinn macht. Durch diese Element ist eine sehr gute Kraftübertragung und Sicherheit gewährleistet, was sich letztendlich auch positiv auf die Gesundheit auswirkt. Wir müssen betonen dass die saubere Ausführung und Technik aber oberste Priorität haben sollte, wer das nicht beherzigt wird auch mit den Fitnessschuhen keine bemerkbaren Fortschritte erzielen können. Lasst es auch also nochmals durch den Kopf gehen falls ihr im Bereich der blutigen Anfänger seid und bereits über einen Kauf nachdenkt.

Im Alltag

Optisch wäre der Legacylifter absolut vertretbar und ein kleiner Hingucker. Dennoch sollte man sich mit dem Paar auf die Trainingssessions im Gym beschränken. Kurze Gänge zu Fuß sind natürlich machbar und kein Ding der Unmöglichkeit, aber sollte doch bedacht werden dass es Verschwendung wäre das Modell von Reebok auf hartem Teer oder sonstigem Untergrund zu verschleißen. Lieber für den Kraftsport aufsparen und lange Freude daran haben, was den Geldbeutel schont und euch auch den stocksteifen Gang beim Einkaufsbummel in Gewichtheberschuhen erspart.

Fazit

Kann er gegen Kandidaten wie den Adidas Powerlift 4 bestehen oder gegen Schuhe von Nike? Ja kann er! Die Reebok Legacylifter wurden wohlüberlegt und mit System konzipiert. Gute Passform, ein ordentlicher Effekt im Training und ein Preis der sich mindestens im normalen Durchschnitt anderer Hersteller bewegt sind starke Fürsprecher für diesen unterschätzten Geheimtipp. Wer das Design mag und mal von den gängigen Typen abweichen will, hat hier einen tollen Begleiter für das regelmäßige Training gefunden.

Hier findest du die Schuhe zum Kauf:

https://amzn.to/33eObwl

Schreibe einen Kommentar